Gemeinsam weiter sehen

Der Verlust der Sehkraft stellt Betroffene vor beson­dere Heraus­forderungen. Wir vom BSVH unterstützen Sie und Ihre Angehörigen. Bei uns bekommen Sie zwar nicht Ihr Sehen zurück, aber Sie finden Zuversicht!

Unsere Angebote Unsere Themen

Die Mitarbeiterin am Empfang des BSVH, Marion Bonken, begrüßt eine Besucherin im Louis-Braille-Center

Foto: © BSVH/Schwering

Das Logo/Zertifikat der Auszeichnung "Helden in der Krise", eine Auszeichnung, die das FAZ-Institut gemeinsam mit Hansgrohe, Beekeeper, Signal Iduna und news aktuell direkt für Engagement in der Corona-Krise verliehen wurde.

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Liebe Mitglieder, liebe Ratsuchende,

das LBC ist für individuelle Beratung, wie die Hilfsmittel- und Teilhabeberatung, Sehhilfenberatung und bei Bedarf auch andere Beratungen mit Terminvereinbarung geöffnet. Auch Gruppenangebote finden in eingeschränktem Rahmen statt.

Ab Samstag, den 20. November darf in Hamburg Sport in Innenräumen nur noch nach dem 2-G-Modell ausgeübt werden. Dies betrifft auch die Sportangebote im LBC.

Bitte beachten Sie: Ab dem 1. Dezember 2021 gilt für alle Besuche im LBC allgemein die sogenannte 2-G-Regel, also auch für Beratungs- und Gruppenangebote. Dies bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher entweder geimpft oder genesen sein müssen und dies mit einem gültigen Zertifikat belegen können.

 

Passen Sie weiterhin gut auf sich auf!
Ihr BSVH

Kunst ersteigern und Gutes tun: Versteigerung zugunsten des BSVH

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: Suchen Sie noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk? Dann laden wir Sie ein, an unseren Kunstwerk-Auktionen teilzunehmen. Sie können sich selbst oder einem lieben Menschen damit zu Weih­nachten eine große Freude bereiten. Und auch dem BSVH, denn der Erlös kommt zu 100 Pro­zent dem Verein zugute und wird somit auch für uns zu einem besonderen Weih­nachtsgeschenk.

Wir versteigern insgesamt zwei Holzskulpturen und ein Tastbild des Künstlers Horst W. Müller. Jedes Werk wird für 14 Tage in der Auktion sein. Die letzte endet am 19. Dezember, die Kunstwerke könnten also pünktlich zum Heiligen Abend unter Ihrem Weihnachtsbaum liegen.

Mehr zum Thema

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen