Pressemitteilung

Die Pressereferentin des BSVH, Melanie Wölwer, am Mikrofon des Radiostudios

Foto: © BSVH

„Rundblick“ zeigt Alltagshelfer und Nützliches für Menschen mit Seheinschränkung

Messe mit Produkten für Haushalt, Freizeit, Gesundheit und Mobilität

Am Samstag, den 9. November veranstaltet der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.  (BSVH) von 10 Uhr bis 17 Uhr die Messe „Rundblick“. Besucher können sich über nützliche Hilfsmittel informieren und diese direkt vor Ort kaufen. Dies ist auch eine gute Gelegenheit, Geschenke für Angehörige und Freunde mit Seheinschränkung zu finden. Zum Beispiel über Produkte, die die Zugänglichkeit von Haushaltsgeräten verbessern oder Kalender in Großdruck oder Blindenschrift. „Rundblick“ findet im Louis-Braille-Center, Holsteinischer Kamp 26 (U-Bahn-Haltestelle: Hamburger Straße) statt.

Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei der jährlich vom Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. organisierten Messe werden Hilfsmittel für den täglichen Bedarf gezeigt. Sprechende Telefone oder Uhren, Daisy-Player zum Abspielen von Hörbüchern, Kochbücher in Brailleschrift, Kartenspiele in Großdruck oder  elektronische Diktiergeräte – dies ist nur eine kleine Auswahl praktischer Produkte für den Alltag. Besucher haben die Möglichkeit Gefundenes direkt am Messetag bei den Anbietern zu erwerben und mitzunehmen.

Besonderes Highlight sind in diesem Jahr Produkte und Dienstleistungen, die die Zugänglichkeit von Standart-Haushaltsgeräten für Menschen mit Seheinschränkung verbessern. Beispielsweise Bedienelemente mit taktilen Informationen, mit denen Elektrogeräte nachgerüstet werden können.

Ansprechpartner

Melanie Wölwer

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

(040) 209 404 29
m.woelwer@bsvh.org

Zurück