Nachricht

Geschäftsführer heiko Kunert und Pressereferentin Melanie Wölwer werden vom Leiter der Radiogruppe, Ralf Bergner, im Radiostudio des Louis-Braille-Centers interviewt

Foto: © BSVH/Schwering

Tanztheater mit AD – zwei Vorstellungen auf KAMPNAGEL

Am morgigen Donnerstag, den 13.12. und am Sonntag, den 16.12. wird jeweils um 20 Uhr erstmals ein Tanzstück mit Audiodeskription auf KAMPNAGEL aufgeführt. Vor den Vorstellungen findet um 18:30 Uhr außerdem eine Tastführung statt zu der sich Interessierte gesondert anmelden müssen.

PLANET KIGALI ist eine große und spannende Kampnagel-Produktion, die zwischen Kigali und Hamburg entstanden ist. Das ruandisch-deutsche Künstler*innen-Team um Yolanda Gutiérrez, Jens Dietrich und Dorcy Rugamba hat sich von ruandischen Traditionen inspirieren lassen und schafft Perspektiven für eine gemeinsame Zukunft. Sechs Zeitreisende aus der Zukunft landen in ihrer Vergangenheit, um unsere Gegenwart zu erkunden. Welche Spuren hat unsere Zeit in der Zukunft hinterlassen? Auf der Bühne: ein heterogenes Ensemble aus Filmschauspieler*innen und traditionellen und zeitgenössischen Tänzer*innen. Im Bühnenbild der Berliner Künstlerin Jelka Plate trifft Minimal Art auf die ruandische Kunstform Imigongo, und der Hamburger Klangkünstler Andi Otto remixt die Soundscapes Kigalis mit traditioneller Musik zu hypnotischen Beats.

Das Audiodeskriptions-Team besteht aus Iris Minich und Ringo Dittmar. Iris Minich ist in der Rolle als sehende Sprecherin und mit Tanz und der Arbeit von Yolanda Gutiérrez vertraut. Ringo Dittmar bringt sein Know-How als Kunstaffine und Tanz-Einsteiger mit und unterstützt Iris Minich als sehbehinderter Coach. Beide folgen dem Prinzip „learning by doing“. Das gesamte Team ist gespannt, wer zu den Vorstellungen kommt und wie dieser neue Service ankommen wird.

Vor den Vorstellungen am Donnerstag und Sonntag findet um 18:30 Uhr eine Tastführung mit Iris Minich statt. Die Teilnehmer*innen können u.a. den Raum entdecken und einzelne Requisiten und Kostüme ertasten. Die Tastführung dauert etwa 30 Minuten und ist kostenfrei. Für die Tastführung ist eine kurze Anmeldung erforderlich an Claire.Diraison@kampnagel.de

Die Tickets für die Vorstellungen kosten 18 Euro und können Online, per Telefon oder E-Mail reserviert werden. Inhaber*innen des Schwerbehinertenausweises erhalten ermäßigte Tickets für 9 Euro und sollen per E-Mail oder per Telefon die Karten reservieren. Mit dem Merkzeichen B bekommt die Begleitperson eine Freikarte.

Kartenbestellung

Online: https://www.kampnagel.de/de/programm/planet-kigali/
Per Telefon 040-270 949 49 (Mo-Sa 10-19 Uhr)
Per E-Mail an: tickets@kampnagel.de

Ansprechpartner

Melanie Wölwer

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

(040) 209 404 29
m.woelwer@bsvh.org

Zurück