Nachricht

Geschäftsführer heiko Kunert und Pressereferentin Melanie Wölwer werden vom Leiter der Radiogruppe, Ralf Bergner, im Radiostudio des Louis-Braille-Centers interviewt

Foto: © BSVH/Schwering

Sperrung der Linie U1 zwischen Wandsbek Markt und Farmsen vom 28.9. bis 13.10.

Die Arbeiten zum barrierefreien Ausbau der Haltestelle Wandsbek-Gartenstadt laufen auf Hochtouren. Der nächste Bauabschnitt steht unmittelbar bevor. Der erste Bahnsteig wird saniert, erhöht und verlängert. Das Bahnsteigdach wird ebenfalls instandgesetzt und verlängert.Deshalb wird die U1 von Sonnabend, 28. September, ca. 1 Uhr bis Sonntag, 13. Oktober, Betriebsschluss zwischen den Haltestellen Wandsbek Markt und Farmsen in beiden Richtungen gesperrt sein.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet und bis Berne verlängert. Zusätzlich setzt die HOCHBAHN einen Express-Bus als Direktverbindung zwischen Wandsbek Markt und Farmsen ein. Die Fahrzeit kann sich je nach Verkehrslage um bis zu 20 Minuten verlängern. Außerdem nutzt die HOCHBAHN die Sperrung für notwendige Gleisbauarbeiten und bündelt alle Baumaßnahmen in einer Sperrung, um die Beeinträchtigungen für Sie so gering wie möglich zu halten.
Weitere Informationen zum Lift-Programm erhalten Sie telefonisch unter 040/32 88-27 23 oder im Internet auf www.hochbahn.de.

Ansprechpartner

Melanie Wölwer

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

(040) 209 404 29
m.woelwer@bsvh.org

Zurück