Nachricht

Neue Impftermine verfügbar

Wie der NDR berichtet, erhält die Stadt Hamburg in dieser Woche kurzfristig 14.000 zusätzliche Impfdosen von Biontech/Pfizer. Ab sofort kann man neue Termine im Impfzentrum buchen, wenn man zu den Priorisierungsgruppen 1 bis 3 gehört. Impfberechtigte bis zur Priorisierungsgruppe 3 können einen Termin vereinbaren - also über 60-Jährige und Vorerkrankte. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Information vom Freitag:

"§4 Abs.1 Nr. 9 der Priorisierungsstufe 3 bietet die Öffnung für eine breitere Personengruppe, nämlich „sonstige Personen, bei denen aufgrund ihrer Arbeits- oder Lebensumstände ein deutlich erhöhtes Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht“. Laut Sozialbehörde „könnten sich blinde Menschen, mit dem Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen BL, hierauf berufen.“ Eine verbindliche Impfzusage konnte die Behörde jedoch nicht geben.

Ab sofort können Sie unter www.impfterminservice.de oder telefonisch über die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 Termine vereinbaren.

Ansprechpartner

Melanie Wölwer

Pressesprecherin

(040) 209 404 29
(0179) 473 83 71
m.woelwer@bsvh.org

Zurück