Nachricht

Erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung für Befragung gesucht

In Deutschland gibt es nur wenige Daten über die Familien von Menschen mit Behinderung. Über das Aufwachsen mit einem Bruder/ einer Schwester mit Behinderung und die geleistete Unterstützung erwachsener Geschwister gibt es einige Studien aus dem angloamerikanischen Raum, die sich jedoch nicht ohne weiteres auf Deutschland übertragen lassen.

Monika Laumann vom Institut für Teilhabeforschung der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen hat einen Fragebogen entwickelt, der sich an erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung richtet und neben demographischen Informationen auch Rollen, Unterstützungsleistungen und Zukunftsperspektiven erfragt. Der Fragebogen wird bis zum 31. Januar 2021 zugänglich sein. Bei Fragen oder Anregungen können Sie Monika Laumann kontaktieren. Ab Juni 2021 wird sie auf dieser Seite über erste Ergebnisse informieren. Weitere Informationen unter

https://tinyurl.com/Fragebogen-Teilhabeforschung

Ansprechpartner

Melanie Wölwer

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

(040) 209 404 29
m.woelwer@bsvh.org

Zurück