Nachricht

111 Jahre BSVH – das wird gefeiert!

Der 111. Geburtstag des BSVH muss natürlich gebührend gefeiert werden. Am Samstag, den 6. Juni 2020 – dem diesjährigen bundesweiten Sehbehindertentag – veranstaltet der Verein von 11 bis 17 Uhr rund um das Louis-Braille-Center ein inklusives Straßenfest mit einem tollen Bühnenprogramm, spektakulären, informativen und lustigen Aktionen und kulinarischen Köstlichkeiten.

Wir möchten mit unseren Mitgliedern, aber auch mit Freunden, Unterstützern, Nachbarn und allen, die uns gerne kennenlernen möchten, ein schönes, inklusives Fest feiern. Dazu werden z.B. auch die Bühnenauftritte mit visueller Handlung mit einer Live-Audiodeskription vermittelt. Die Schirmherrschaft für das Fest hat die Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard übernommen. Und wir können Ihnen auch schon verraten: Ein berühmtes Hamburger Urgestein kommt auch vorbei!

Das vorläufige Programm

Das Bühnenprogramm steht bereits und hält folgende Höhepunkte für die Besucherinnen und Besucher bereit:

  • 11 Uhr Grußwort Schirmherrin / Begrüßung / Ansprachen
  • 11:30 Uhr „Tüddelband“
  • 12:30 Uhr „Blinde Passagiere“
  • 13:30 Uhr Gebärdenchor „HandsUp“
  • 14:30 Uhr Zirkusschule PampelMuse
  • 15:30 Uhr „Living Music Box“

Neben dem Bühnenprogramm sind weitere Attraktionen geplant. Zum Beispiel Motorrad fahren, eine Quiz-Rally, Kinderschminken, Tandemfahren, Blindenfußball mit den Blindenfußballern des FC St. Pauli, ein Kunstworkshops mit Horst Müller, Punktschriftlesungen. Auch unsere Fachgruppen präsentieren sich und ihre Themen.

Kulinarisch werden wir vielseitig durch Food Trucks versorgt. Von Kaffee und Kuchen über Grillspezialitäten bis zu einem vegetarischen Angebot ist für jeden etwas dabei. Das gesamte Programm mit allen Aktivitäten veröffentlichen wir in der nächsten Ausgabe des „Augenblick mal…!“ und auch hier auf der Website.

Bitte tragen Sie sich diesen Tag in Ihrem Kalender ein. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen unser Jubiläum zu feiern!

 

Ansprechpartner

Melanie Wölwer

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

(040) 209 404 29
m.woelwer@bsvh.org

Zurück