Hilfsmittel-Beratung: Neutral und unabhängig

Hilfsmittelberaterin Birgit Dütsch zeigt einer Ratsuchenden in der Hilfsmittelausstellung des BSVH einen Kalender mit Großschrift

Foto: © BSVH/Schwering

Der BSVH hat eine umfangreiche und neu renovierte Hilfsmittel­ausstellung. Hier finden Sie eine große Auswahl an Bildschirmlese­geräten, Vorlese­geräten, Hilfsmittel für den Haushalt oder für den Freizeit­bereich und vieles mehr.

Unsere Hilfsmittel­beraterinnen Melanie Bause und Birgit Dütsch helfen Ihnen neutral und hersteller­unabhängig bei der Auswahl des geeigneten Hilfsmittels. Sie nehmen sich dabei ausreichend Zeit für Sie, um das ideale Hilfsmittel für Ihre Bedürfnisse zu finden. Deshalb möchten wir Sie bitten, sich telefonisch bei unseren Hilfsmittel­beraterinnen anzumelden, damit sie sich Ihnen ausgiebig widmen können. Hiermit möchten wir außerdem lange Wartezeiten vermeiden.

Dienstags ist es möglich, kleinere Einkäufe, wie Uhren, Plaketten, Armbinden oder Unter­schriften­schablonen direkt zu tätigen. Für Fragen zu geeigneten Hilfsmitteln möchten wir Sie jedoch bitten, einen Termin zu vereinbaren.

Förderung durch die Erich-Quenzel-Stiftung

Bedürftige Menschen haben die Möglichkeit, bei Frau Schacht einen Antrag auf Unterstützung­sleistungen durch die Erich-Quenzel-Stiftung zu stellen.

Die nächsten Hilfsmittelmessen im LBC

Vielleicht interessieren Sie auch diese Termine

Ansprechpartner

Birgit Dütsch

Hilfsmittelberaterin

(040) 209 404 17
b.duetsch@bsvh.org