Seminar der Fachgruppe Fürhunde

Ein Terminkalender, bei dem gerade mit einem roten Stift ein Datum markiert wird.

Foto: © AdobeStock

Aura Hotel Timmendorfer Strand
Strandallee 196
23669 Timmendorfer Strand

Dieses Seminar ist für alle interessierten Führhundhaltenden - auch außerhalb Hamburgs - offen!

Ein Wochenende rund um den Blindenführhund mit Vorträgen und einer Menge Praxis. Es gibt die Möglichkeit zum Austausch und zur Reflexion und Weiterentwicklung der Arbeit mit dem eigenen Blindenführhund.

Als Referentin konnten wir die Führhundtrainerin Verena Weig gewinnen. Sie ist Toptrainerin der Tierakademie Scheuerhof von Viviane Theby. Seit über 20 Jahren bildet sie Blindenführhunde aus und hat sich besonders der gewaltfreien Führhundausbildung durch positive Verstärkung gewidmet.

Inga Gröndahl ist Hundephysiotherapeutin und wird uns an diesem Wochenende in kleinen Gruppen, aber auch einzeln, Übungen zum Erhalt der Beweglichkeit und zur Entspannung für unsere Hunde zeigen.

Am Samstagabend wollen wir uns unsere Geschichten lustig und nachdenklich rund um den Blindenführhund erzählen. Alle sind eingeladen Texte und Geschichten oder Lieder, beizutragen.

Am Sonntag gibt es einen tierärztlichen Vortrag mit Fragemöglichkeit zum Thema. "Wie bleibt mein Blindenführhund gesund? - sinnvolle Gesundheitsvorsorge" mit Dr. Katja Schwartau. Frau Schwartau behandelt in ihrer Praxis häufig Blindenführhunde allgemein, aber auch chiropraktisch.

Den Abschluß bildet am Sonntagmittag eine Feedbackrunde und ein gemeinsames Mittagessen.

Folgender Ablauf ist geplant

Freitag: 13.11.2020

Anreise bis 15:00 Uhr

16:00 Uhr Einführung in das Seminar

17:00 Uhr Kennenlernen der Hunde untereinander mit Anleitung Spiel- und Kontaktübungen mit Sarah Barwich und Melodie Paul

18:00-19:30 Uhr Abendessen

19:30-21:30 Uhr Einführungsvortrag "Training mit positiver Verstärkung" (Verena Weig)

21:30 Uhr Mondscheinspaziergang - gemeinsame Abendrunde mit den Hunden (Sarah Barwich und Melodie Paul)

Samstag 14.11.2020

7:00-8:00 Uhr Morgenstund hat Gold im Mund gemeinsamer Auslauf und Übungen mit den Hunden (Sarah Barwich und Melodie Paul)

8:00-9:30 Uhr Frühstück

9:30-11:00 Uhr Positive Verstärkung in der Praxis Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben hier Gelegenheit Wünsche für Übungen zu äußern. Anschließend praktische Übungen zu einzelnen Problemfeldern in der täglichen Zusammenarbeit mit unseren Blindenführhunden, gleichzeitig hundephysiotherapeutisches Angebot, (Verena Weig, Inga Gröndahl und Assistentinnen),

11:00 Uhr Pause mit Kaffee, Tee, Getränken und Snack,

11:15-12:00 Uhr Fortsetzung Positive Verstärkung in der Praxis, gleichzeitig hundephysiotherapeutisches Angebot, (Verena Weig, Inga Gröndahl und Assistentinnen),

12:00-15:00 Uhr Mittagessen und Mittagspause

15:00-16:30 Uhr Fortsetzung Positive Verstärkung in der Praxis, gleichzeitig hundephysiotherapeutisches Angebot, Arbeit in Gruppen und einzeln, (Verena Weig, Inga Gröndahl und Assistentinnen,

16:30-16:45 Uhr Pause mit Kaffee, Tee, Kuchen, Keksen, Obst,

16:45-18:00 Uhr Fortsetzung Positive Verstärkung in der Praxis, gleichzeitig hundephysiotherapeutisches Angebot, Arbeit in Gruppen und einzeln, (Verena Weig, Inga Gröndahl und Assistentinnen),

18:00-19:30 Uhr Abendessen

19:30 Uhr Spiel und Spaß mit dem Hund Mit Sarah Barwich und Melodie Paul

ab 20:00 Uhr bunter Abend mit Heiterem und Nachdenklichem rund um den Hund

Sonntag 15.11.2020

7:00 Uhr Morgenstund hat Gold im Mund - gemeinsamer Auslauf und Übungen mit den Hunden (Sarah Barwich und Melodie Paul)

8:00-9:30 Uhr Frühstück

9:30-11:00 Uhr Tierärztlicher Vortrag mit Fragerunde "Wie bleibt mein Blindenführhund gesund? - sinnvolle Gesundheitsvorsorge"

11:00-11:15 Uhr Pause mit Kaffee, Tee, Keksen, Obst o.ä.

11:15 Uhr Fortsetzung tierärztlicher Vortrag mit Fragerunde

12:00 Uhr Abschluss und Feedbackrunde

12:30 Uhr Mittagessen und individuelle Abreise

Kosten für Übernachtung mit Vollpension

176 € im Einzelzimmer und 322 € für 2 Pers. im Doppelzimmer. Das Wochenende wird von der Aktion Mensch gefördert.

Anmeldung bei Susanne Aatz, Leiterin der Fachgruppe Führhunde beim BSVH.

Susanne Aatz

Leiterin Fachgruppe für Führhundhalter

(040) 468 973 63
s.aatz@bsvh.org

Zurück