Resilienztage im Aura-Hotel in Timmendorfer Strand

Ein Terminkalender, bei dem gerade mit einem roten Stift ein Datum markiert wird.

Foto: © AdobeStock

AURA-Hotel Timmendorfer Strand
Strandallee 196
23669 Timmendorfer Strand

Resilienz stammt aus dem Englischen „resilience“ und kann mit Widerstandsfähigkeit übersetzt werden. Unsere psychische Widerstandskraft kann geschwächt werden durch belastende Erlebnisse aus der Kindheit und auch durch uns belastende Lebensereignisse im Erwachsenenalter wie, um nur zwei Beispiele zu nennen von vielen, Krankheit oder Verlust. Wie ein Mensch mit Krisen, Belastungen und Stress umgehen lernt, ist außerdem abhängig von seiner individuellen psychischen Verletzlichkeit und auch von Risikofaktoren aus dem persönlichen Umfeld.

Nun aber die positive Nachricht: An der Resilienz, der psychischen Widerstandskraft kann man arbeiten und ein Leben lang dazulernen, wie man sich selbst mit entsprechenden Übungen und Hilfestellungen von außen wieder in persönlichen Stresssituationen stabilisieren kann. Man spricht heute von den „Sieben Säulen der Resilienz“, den psychischen Schutzfaktoren und Förderschwerpunkten, an denen man arbeiten kann, um seine psychische Widerstandsfähigkeit zu stärken. Diese sind: Optimismus, Akzeptanz (in der Krise), Lösungsorientierung, Selbstwirksamkeit, Verantwortung übernehmen, Netzwerkorientierung und Zukunftsplanung.

In dem Resilienzkurs im AURA Hotel werden wir uns mit den drei Säulen der Resilienz: Akzeptanz, Lösungsorientierung (lösungsorientiertes Denken und Handeln) und Netzwerkorientierung (wie schaffe ich mir unterstützende Netzwerke im Alltag) näher befassen. Sie bekommen eine ausführliche Erläuterung, was diese drei Punkte inhaltlich bedeuten und werden mit praktischen Übungen in Kleingruppen für den Alltag etwas dazu erarbeiten können. Die Leitung des Kurses haben Frau Rupp, Dipl.-Psychologin, psychologische Beratung BSVH und Frau Diesmann, Dipl.-Sozialpädagogin, Resilienztrainerin und Entspannungstrainerin Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, Seniorenberatung BSVH.

Ablauf des Kurses im Aura Hotel:

Sonntag, 17. Oktober:
alleinige Anreise der Teilnehmer,
16:00-17:30 Uhr: erstes Treffen der Teilnehmer mit den Kursleiterinnen und Einführung in das Thema Resilienz,

ab 18:00 Uhr Abendbrot.

Montag, 18. Oktober:
09:30 Uhr Angebot: „Entspannung am Morgen“
10:00-12:00 Uhr Einführung in das Thema Akzeptanz
16:00-18.00 Uhr Arbeit in Kleingruppen zum Thema

Dienstag, 19. Oktober:
09:30 Uhr Angebot: „Entspannung am Morgen“
10:00-12:00 Uhr Einführung in das Thema lösungsorientiertes Denken und Handeln
16:00-18:00 Uhr Arbeit in Kleingruppen zum Thema

Mittwoch, 20. Oktober:
Tag zur individuellen freien Verfügung, jedoch bei Interesse wieder „Entspannung am Morgen“, und vormittags besteht das Angebot, bei Bedarf Einzelgespräche mit Dipl.-Psychologin Frau Rupp zu führen.

Donnerstag, 21. Oktober:
09:30 Uhr Angebot: „Entspannung am Morgen“
10:00-12:00 Uhr Einführung in das Thema Netzwerkorientierung (wie schaffe ich mir unterstützende Netzwerke im Alltag)
16:00-18:00 Uhr Arbeit in Kleingruppen zum Thema

Freitag, 22. Oktober:
09:30 Uhr Angebot: „Entspannung am Morgen“
10:00-11:00 Uhr Abschieds- und Feedbackrunde
Abreise nach dem Mittagessen.

Zu jedem Thema stehen Handouts zur Verfügung.

Der Preis für das gesamte Kursangebot der Resilienztage mit Referentinnen, bereitgestelltes Infomaterial, Einzelzimmer mit Vollpension (inklusive Abendbrot des Anreisetages am Sonntag und Frühstück und Mittagessen des Abreisetages am Freitag) beläuft sich auf 555 Euro pro Person. Davon sind 100 Euro Kursgebühren (Themenaufbereitung, Referenten, Kursunterlagen) enthalten.

Wenn Sie Interesse an den Resilienztagen in Timmendorfer Strand haben, melden Sie sich gerne an. Es sind 10 Teilnehmerplätze zu vergeben. Anmeldung ist ab Dienstag, den 18. Mai 2021 bei Franziska Diesmann.

Der Kurs wird unter den behördlich geltenden Covid-19 Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Aura Hotel durchgeführt. Durch die Corona Situation kann es im Laufe des Jahres vielleicht auch immer wieder einmal Veränderungen geben, dann werden wir Sie selbstverständlich rechtzeitig darüber informieren.

Franziska Diesmann

Seniorenberaterin

(040) 209 404 33
f.diesmann@bsvh.org

Zurück