Fällt leider aus: Mehr Inklusion wagen - Was bringt uns das neue Behindertengleichstellungsgesetz?

Ein Terminkalender, bei dem gerade mit einem roten Stift ein Datum markiert wird.

Foto: © AdobeStock

Louis-Braille-Center
Raum "Goldbek"
Holsteinischer Kamp 26
22081 Hamburg

Wir sollen am Leben in der Gesellschaft ohne Nachteile und Diskriminierungen, gleichberechtigt und selbstbestimmt teilhaben können. Der Rahmen hierfür soll ein neues Behindertengleichstellungsgesetz für Hamburg bilden. Es enthält Vorgaben u.a. für die Barrierefreiheit und wie Hamburg die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen fördern will.

Karsten Warnke, Beauftragter für Barrierefreiheit des BSVH, stellt die guten und weniger guten Seiten des Senatsentwurfs für ein neues Behindertengleichstellungsgesetz vor und freut sich auf ein reges Interesse und eine gute Diskussion.

Eine Anmeldung ist bei Frau Bonken erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Marion Bonken

Anmeldung

(040) 209 40 40
m.bonken@bsvh.org

Zurück