Bei Anruf Kultur: Weserburg Museum für moderne Kunst Bremen - "Menschenbilder in der zeitgenössischen Kunst"

Ein Terminkalender, bei dem gerade mit einem roten Stift ein Datum markiert wird.

Foto: © AdobeStock

Führung am Telefon mit Karin Puck.

Was macht die Identität des Menschen aus? Wie kann sie im Bild sichtbar werden? Ob großformatige Malerei, Fotoserie oder Video – in der aktuellen Ausstellung "So wie wir sind 3.0" wird deutlich, wie grundverschieden sich das Menschenbild darstellt. Gesellschaftliche Zuschreibungen und stereotype Vorstellungen auf der einen Seite, der Wunsch nach individuellem Ausdruck auf der anderen. Wer sind wir? Wer wollen wir sein? Die Künstler*innen geben ebenso spannende wie vielfältige Einblicke. Die Weserburg Museum für moderne Kunst ist Bremens Haus für internationale Kunst der Gegenwart. In wechselnden und vielfältigen Ausstellungen präsentiert das Haus Kunst seit den 1960er Jahren bis heute.

„Bei Anruf Kultur“ bietet am Telefon kostenfreie Führungen in Hamburger Ausstellungen, Sammlungen und Museen. Bis zu 15 Interessierte können einer Führung am Telefon folgen, Fragen stellen und sich miteinander austauschen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Senden Sie dazu eine E-Mail an buchung@beianrufkultur.de oder wenden Sie sich telefonisch an Melanie Wölwer.

Wenn Sie das monatliche Programm als barrierefreies PDF per E-Mail erhalten möchten, schreiben Sie gerne an: mail@beianrufkultur.de

Melanie Wölwer

Pressesprecherin

(040) 209 404 29
(0151) 297 000 13
m.woelwer@bsvh.org

Zurück