Bei Anruf Kultur: Ernst Barlach Haus - "KERBEN UND KANTEN - Hermann Scherer. Ein Schweizer Expressionist"

Ein Terminkalender, bei dem gerade mit einem roten Stift ein Datum markiert wird.

Foto: © AdobeStock

Führung am Telefon mit Dagmar Lott.

Angeregt durch den ehemaligen Brücke-Künstler Ernst Ludwig Kirchner, arbeitete der Basler Bildhauer, Maler und Grafiker Hermann Scherer Anfang der 1920er Jahre erstmals in Holz. Mit energischen Hieben gestaltete er Skulpturen und Druckstöcke, die ebenso wie die grafischen Blätter in der Ausstellung zu sehen sind. Material, Technik und Darstellung, diesen spannenden Dreiklang gilt es zu entdecken.

„Bei Anruf Kultur“ bietet am Telefon kostenfreie Führungen in Hamburger Ausstellungen, Sammlungen und Museen. Bis zu 15 Interessierte können einer Führung am Telefon folgen, Fragen stellen und sich miteinander austauschen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Senden Sie dazu eine E-Mail an buchung@beianrufkultur.de oder wenden Sie sich telefonisch an Melanie Wölwer.

Wenn Sie das monatliche Programm als barrierefreies PDF per E-Mail erhalten möchten, schreiben Sie gerne an: mail@beianrufkultur.de

Melanie Wölwer

Pressesprecherin

(040) 209 404 29
(0151) 297 000 13
m.woelwer@bsvh.org

Porträtbild von Melanie Wölwer

Zurück