Telefonsprechstunde für Angehörige: Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema Sehverlust

Die Mitarbeiterin am Empfang des BSVH, Marion Bonken, spricht mit einem ratsuchenden Menschen am Telefon

Foto: © BSVH/Schwering

An jedem Mittwoch stehen von 11 bis 13 Uhr kompetente Beraterinnen Angehörigen unter Telefon (040) 209 404-44 oder -55 zur Verfügung. Ihnen können sie Fragen zu Ihrer veränderten Lebenssituation stellen und sich Informationen zum Thema Sehverlust einholen.

Die nächsten Sprechstunden-Termine

Möchten Sie uns als Dienstleister unterstützen, damit Menschen mit Seheinschränkung in Hamburg die Telefonsprechstunde für Angehörige nutzen können?

Dann freuen wir uns über Ihre Spende. So können Sie spenden!

Vielleicht interessieren Sie auch diese Termine

Ansprechpartner

Britta Block

Sozial- und Teilhabeberaterin

(040) 209 404 44
b.block@bsvh.org

Annette Schacht

Sozial- und Teilhabeberaterin

(040) 209 404 55
a.schacht@bsvh.org