Zusammen in Barmbek-Süd – Barrieren überwinden

Pressemitteilung vom 29.05.2017

Themenwoche mit vielfältigem Programm für alle Stadtteilbewohner

Zusammen in Barmbek-Süd - die unterschiedlichsten Menschen an einer Krezung in Barmbek-Süd
Gelebte Vielfalt an einer Kreuzung in Barmbek-Süd

Vom 12. Juni bis 2. Juli bietet die Themenwoche „Zusammen in Barmbek-Süd – Barrieren überwinden“ den Bewohnern des Stadtteils und Interessierten ein buntes Veranstaltungsprogramm rund um das Stadtteilzentrum Barmbek°Basch. Die Veranstalter möchten Menschen zusammenbringen, mögliche Barrieren abbauen und damit zeigen, wie vielfältig, lebendig und offen ihr Stadtteil ist. Schirmherrin ist Isabella Vértes-Schütter, Intendantin des Ernst Deutsch Theaters. Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, zählt ebenfalls zu den Unterstützern der Themenwoche.

Die Veranstalter der Themenwoche möchten „Barrieren überwinden“ und die Menschen in Barmbek-Süd zusammenbringen – ob mit oder ohne Behinderung, mit oder ohne Migrationshintergrund, jung oder alt. Hierfür haben sich zahlreiche Institutionen zusammengeschlossen und ein vielfältiges Programm entwickelt. Die Besucher können sich unter anderem auf Konzerte, Lesungen, Diskussionsrunden, eine Revue, einen speziellen Tag für Kinder und ein besonderes Programm für Senioren, ein buntes Straßenfest mit Flohmarkt und einen inklusiven Gottesdienst freuen. Begleitend dazu wird im Barmbek°Basch eine Ausstellung zur Barrierefreiheit im Stadtteil gezeigt, die bis zum 18. Juli laufen wird. Die Veranstaltungen sind barrierearm geplant, um sie möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Das Programmheft wurde in Einfacher Sprache erstellt, damit es für alle Menschen verständlich ist – auch diejenigen, die eine Lernbehinderung haben oder deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Es ist an vielen Orten im Stadtteil, z.B. beim Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. (BSVH), im Barmbek°Basch oder an der Information in der Hamburger Meile erhältlich. Darüber hinaus informieren die Veranstalter auf ihren Internetseiten und mit Plakaten über das Programm.

Die Themenwoche wird unter anderem durch die Aktion Mensch, das Bezirksamt Hamburg Nord und die Stiftung Hamster sowie zahlreiche Organisatoren aus dem Stadtteil gefördert.

Die Veranstalter:

  • alsterdorf assistenz west
  • Barmbek°Basch – Zentrum für Kirche, Kultur und Soziales
  • Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.
  • Bund der Schwerhörigen Hamburg e.V.
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Alt-Barmbek
  • Hansa-Kolleg
  • Kulturpunkt des Barmbek°Basch
  • Seminarwerkstatt Evelyn Schön
  • Stadtteilrat Barmbek-Süd

Das Programm-Heft

Zurück

Kontakt

Melanie Wölwer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 040 209 404 - 29
Fax: 040 209 404 - 30
E-Mail: m.woelwer@bsvh.org