Überblick 2011: Elektronische Hilfsmittel für Sehbehinderte

Pressemitteilung vom 11.05.2011

"Überblick" heißen die Infotage des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg (BSVH) im Frühling. Am Donnerstag 26. Mai, 14 bis 20 Uhr, und am Freitag, 27. Mai, von 9 bis 16 Uhr, dreht sich im Louis-Braille-Center alles um elektronische Hilfsmittel. Die Ausstellung wendet sich an Menschen mit einer starken Seheinschränkung, sehbehinderte und blinde Menschen. Auch Angehörige, Schwerbehindertenvertreter und Arbeitgeber sind herzlich willkommen. Das Louis-Braille-Center ist im Holsteinischen Kamp 26 (U3 Hamburger Straße). Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei den Infotagen können sich Interessierte über Neuigkeiten und aktuelle Trends rund um elektronische Hilfsmittel informieren. PC-Ausstattungen, vergrößernde Kamerasysteme, Daisy-Abspielgeräte, elektronische Diktiergeräte und Vieles mehr bieten die Aussteller.

Fragen zu "Überblick" beantwortet das BSVH-Team unter 040-2094040, info@bsvh.org, www.bsvh.org.

Die Aussteller (Stand: 11.5.2011):

  • AASB
  • B & M Ingenieurbüro GmbH
  • Baum Retec AG
  • Beratung- und Vertrieb Enno Vogel (EWVO)
  • Deininger GmbH
  • DIAS GmbH
  • Dräger & Lienert
  • F.H. Papenmeier GmbH& Co. KG
  • fluSoft GbR
  • Handy Tech
  • Elektronik GmbH
  • Hedo Reha-Technik GmbH
  • IPD GmbH
  • IRIS e.V.
  • Ludwig Becker GmbH
  • MANRA LTD.
  • Neuro-Net GmbH (Olympus)
  • ODISSA e.K.
  • Optelec GmbH
  • OPTRON Produktion & Vertrieb e.K.
  • Rehan Medizingeräte Handels GmbH
  • Reinecker Reha-Technik GmbH
  • Steller-Technology GmbH & Co. KG
  • Tagarno
  • Vertical-Technologie
  • Vistac GmbH

Zurück

Kontakt

Melanie Wölwer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 040 209 404 - 29
Fax: 040 209 404 - 30
E-Mail: m.woelwer@bsvh.org