Wir brauchen Ihre Stimme!

05.03.2018 (Kommentare: 0)

Das AURA-Hotel Timmendorfer Strand beteiligt sich an der diesjährigen Spendenaktion „30.000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region“ der Sparkasse Holstein. Bei der Aktion werden insgesamt 30 gemeinnützige Vereine mit je 1.000 Euro für ein konkretes Projekt unterstützt. Wir möchten mit dem Geld eine induktive Höranlage im Wintergarten des Hauses installieren. Ab Mittwoch können Sie für uns abstimmen.

Das AURA-Hotel Timmendorfer Strand ist ein Hotel für blinde und sehbehinderte Gäste. Haus und Personal sind auf die speziellen Bedürfnisse dieser Menschen eingestellt. Zur Unterhaltung der Gäste veranstalten wir im Wintergarten z.B. Vorlese oder Erzählabende, musikalische Veranstaltungen, Vorträge und Seminare. Die meisten Besucher in unserem Haus sind bereits älter und haben neben ihrer Seheinschränkung oft z.B. auch Probleme mit dem Hören. Wir möchten deshalb eine induktive Höranlage installieren, die Sprache und Musik über ein elektromagnetisches Feld überträgt. Spricht man in das Mikrofon, werden die Sprachsignale direkt über das Feld übertragen und können direkt mit einer Induktionsspule im Hörgerät oder im Cochlea-Implantat (bei hörbehinderten Menschen) abgehört werden. So werden Wortbeiträge an das Ohr übertragen und Nebengeräusche und Raumakustik sind ausgeblendet. Eine solche Höranlage macht die Teilhabe an unserem Programm für die Gäste noch zugänglicher.

So funktioniert es

Bitte helfen Sie uns dabei, dieses Projekt zu finanzieren und stimmen für uns ab! Unter https://30fuer30.sk-holstein.de/search/view/1943 finden Sie unser Projekt. Beim Online-Voting kann man einmal täglich seine Stimme abgeben. Von Mittwoch (7. März) um 8 Uhr bis Montag (12. März) um 12 Uhr können Sie Ihre Stimme abgeben. Also bitte fleißig – und unbedingt täglich - abstimmen. Richtig spannend wird es ab Freitag (9. März), 12 Uhr: Während der letzten 72 Stunden wird der aktuelle Zählerstand der Projekte einmal täglich aktualisiert und wir sehen immer, wo wir stehen.

Hotel für blinde und sehbehinderte Gäste

Das Aura-Hotel ist speziell auf blinde und sehbehinderte Gäste ausgerichtet. Deshalb bietet das Haus neben den üblichen Standards eines Hotels zusätzliche Serviceleistungen an. Menschen mit Seheinschränkung möchten wie sehende Menschen auch im Urlaub entspannen – vor allem, weil die Herausforderungen im Alltag für diese Menschen besonders viel Stress bedeuten. Weil die Orientierung in einem fremden Haus jedoch schwierig ist und ein Frühstücksbüffet eine Herausforderung darstellt, kann ein Hotelaufenthalt zusätzlichen Stress für die Gäste bedeuten. In einem Haus wie dem Aura-Hotel wird diesen speziellen Bedürfnissen Rechnung getragen. Hier gibt es Begleitpersonal für Ausflüge oder Strandspaziergänge, Servicemitarbeiter, die die Speisekarte vorlesen, eine kontrastreiche Gestaltung und einen Leitstreifen für die Orientierung oder einen Shuttleservice, der die Anreise erleichtert. Außerdem bietet das Haus ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm, das speziell auf die Bedürfnisse der blinden und sehbehinderten Gäste zugeschnitten ist. Diesen Service möchten wir mit der induktiven Höranlage verbessern.

Infos zum AURA-Hotel unter www.aura-timmendorf.de

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben