Umfrage zu sozialem Netzwerk, das Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Nutzer berücksichtigt

14.11.2012 (Kommentare: 0)

Studenten der Fachhochschule Wien wollen ein Soziales Netzwerk entwickeln, das sich an den Bedürfnissen blinder und sehbehinderter Nutzer orientiert. Hierfür bitten sie Sie um Ihre Mitwirkung bei einer Umfrage. Genaueres im nachfolgenden Anschreiben:

"Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind vier Studenten der Fachhochschule Wien, die ein Soziales Netzwerk entwickeln wollen, welches die Bedürfnisse von blinden und sehbehinderten Menschen ausreichend berücksichtigt. Damit soll ein kostenloses und barrierefreies Kommunizieren mit verschiedenen Freunden innerhalb eines einzigen Netzwerkes möglich werden. Um dieses Soziale Netzwerk, welches von Menschen mit Sehbehinderung genauso wie jenen ohne Einschränkung genutzt werden soll, möglichst bedürfnisgerecht gestalten zu können, haben wir eine Umfrage ausgearbeitet. Mit der Beantwortung dieser Umfrage helfen Sie uns die Entwicklung an die Bedürfnisse von sehbehinderten und blinden Menschen anzupassen.
Diese Umfrage wird dabei nur wenige Minuten in Anspruch nehmen und ist bis einschließlich Freitag, 23. November unter folgendem Link online.

www.studentenforschung.de/fh_wien

Zur Gewährleistung der Datensicherheit ist die Eingabe eines Passwortes notwendig. Dieses lautet: fhwien
Natürlich wird die Befragung anonym und unter Gewährung des Datenschutzes abgehandelt.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben