Messe für elektronische Hilfsmittel im Louis-Braille-Center

26.05.2016 (Kommentare: 0)

Mehr „Überblick“ im Alltag sehbehinderter Menschen

Am Donnerstag und Freitag, den 2. und 3. Juni veranstaltet der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. (BSVH) die Messe „Überblick“. Menschen mit Seheinschränkungen können sich hier über die neuesten elektronischen Hilfsmittel für den Alltag informieren, zum Beispiel Lupen mit Vorlesefunktion. Der Infotag „Überblick" findet im Louis-Braille-Center, Holsteinischer Kamp 26 (Nähe U3 Hamburger Straße) statt. Besucher sind am Donnerstag, den 2. Juni von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Freitag, den 3. Juni von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr herzlich willkommen.

Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Technik erleichtert sehbehinderten und blinden Menschen den Alltag. Die Hilfsmittel-Ausstellung „Überblick“ bietet den Besuchern die Chance, die neuesten elektronischen Lupen, Vergrößerungs-Lösungen und Kamera-Systeme zu testen. Weiter zeigen die Aussteller Arbeitsplatz-Ausstattungen, Diktiergeräte, Braille-Zeilen und alles rund ums Handy. Bei der jährlich vom BSVH organisierten Messe stellen die wichtigsten Hersteller ihre neuesten Produkte vor.

Aussteller:

  • AASB Seidling
  • Apfel-Fleger
  • Baum Retec AG
  • Dräger & Lienert
  • EV OPTRON GmbH
  • F.H. Papenmeier GmbH & Co. KG
  • fluSoft GbR
  • Gaudio-Braille
  • Gunnar Matschulat Blindenhilfsgeräte
  • Handy-Tech Elektronik GmbH
  • IPD Infosystem Produktion and Distribution GmbH
  • IRIS e.V.
  • kranz vision
  • LVI Deutschland
  • MacBlind
  • MindTags
  • Optelec GmbH
  • Reinecker Reha-Technik GmbH
  • TFA Technik Für Alle e.K.
  • Vistac GmbH

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben