Tastbilder: Vernissage am 24. August 2010

10.08.2010 (Kommentare: 0)

Horst Müller malt Tastbilder. Werke von ihm werden ab dem 24. August für einen Monat im LBC ausgestellt. Das Motto der Ausstellung ist "Auch Hände können sehen". Die Vernissage findet in Anwesenheit des Künstlers am Dienstag, 24. August, um 18.00 Uhr beim BSVH statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Horst Müller freut sich darauf, seine Werke zusammen mit sehbehinderten und blinden Besuchern neu zu entdecken.

Der Buxtehuder Wirtschafts-Ingenieur Müller (Jahrgang 1941) ist ein echter Globetrotter. Beruflich war er in Europa, Afrika und den USA tätig. Die Malerei hat inzwischen das Geschäftsleben abgelöst. Er beteiligt sich an Kunstaktionen und Ausstellungen. Erste Erfahrungen mit Kunst für sehbehinderte und blinde Menschen sammelte Müller in Florida, wo er das Winterhalbjahr verbringt. Seine Bilder hängen in Privatsammlungen in Deutschland, England, der Schweiz und den USA.

Nachdem im vergangenen Jahr Bilder der Künstlerin Armelle Mag im LBC gezeigt wurden, ist die Ausstellung im August die zweite Veranstaltung dieser Art beim BSVH. Der Verein macht hiermit seinen Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit "Kunst für alle" zugänglich.

Horst Müller unterstützt das soziale Engagement des BSVH: Er stiftet ein Bild, das in einem festlichen Rahmen zugunsten des Vereins verkauft werden wird. Außerdem erhält der Verein von jedem Bild, das während der Ausstellungszeit im LBC verkauft wird, 10% des Erlöses.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück