BSVH veranstaltet Spendertag im AURA Hotel

01.10.2012 (Kommentare: 0)

Am Freitag, den 28. September veranstaltete der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. einen Spendertag im AURA Hotel am Timmendorfer Strand. Bereits zum 12ten Mal nutzte der BSVH diese Gelegenheit, um den Unterstützern des Vereins seinen Dank und seine Wertschätzung auszudrücken. Ein buntes Programm mit Showeinlage des blinden Kabarettisten und Vorstandsmitglieds Robert Sandberg und einem Ausflug zum hoteleigenen Strandbereich, der auf die Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Gäste ausgerichtet ist, rundeten die Veranstaltung ab. „Es ist uns besonders wichtig, persönlich danke zu sagen, da sich der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. zu einem großen Anteil aus Spenden finanziert,“ erklärte Heiko Kunert, designierter Geschäftsführer des BSVH. „Außerdem möchten wir unseren Unterstützern Beispiele für Investitionen zeigen, die durch Spendengelder ermöglicht wurden.“ In diesem Jahr präsentierte der Direktor des AURA Hotels einen neuen Kleinbus, der für den Shuttleservice  eingesetzt wird. Die Feriengäste werden damit direkt am Bahnhof abgeholt und nach Ihrem Urlaub wieder zurück gebracht. Außerdem organisiert das Hotel regelmäßig Ausflüge, für die der neue Bus ebenfalls genutzt wird.

Hoteldirektor Michael Nehm und Gästebetreuerin Christiane Jörger präsentieren den neuen Kleinbus
Hoteldirektor Michael Nehm und Gästebetreuerin Christiane Jörger präsentieren den neuen Kleinbus

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben