BSVH erhält großzügige Spende vom Hard Rock Café

24.09.2012 (Kommentare: 0)

Angelika Antefuhr und Heiko Kunert nehmen die Spende des Hard Rock Cafés entgegen
Angelika Antefuhr und Heiko Kunert nehmen die Spende des Hard Rock Cafés entgegen

Im Rahmen der Feier anlässlich seines einjährigen Bestehens hat das Hard Rock Café Hamburg dem Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. eine großzügige Spende überreicht. Am Samstag, den 22. September nahmen die 1. Vorsitzende des Vereins, Angelika Antefuhr und der designierte Geschäftsführer Heiko Kunert einen Scheck in Höhe von 1.200 Euro entgegen. Als zusätzliche Überraschung hatte sich das Hard Rock Café in Marseille ebenfalls dazu entschlossen, den BSVH zu unterstützen und überreichte den Anwesenden einen weiteren Scheck in Höhe von 1.500 Euro. „Wir freuen uns sehr über diese Spende, für die ich mich, auch im Namen unserer Mitglieder, herzlich bedanke,“ sagt Heiko Kunert im Anschluss an die feierliche Scheckübergabe. „Wir als gemeinnütziger Verein sind auf Spenden angewiesen. Nur so können wir Hilfe und Unterstützung für die Blinden und Sehbehinderten in Hamburg anbieten und uns für Ihre Interessen einsetzen, beispielsweise im Bereich der Barrierefreiheit.“

Das Hard Rock Café Hamburg hat für eine Charity-Aktion außerdem erstmalig in der internationalen Unternehmensgeschichte einen Anstecker in Braille-Schrift produziert, der für kurze Zeit als Limited Edition im Hard Rock Café am Hamburger Hafen erhältlich ist.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben