Blinde Passagiere: Das See-Musical der Fünfziger

06.01.2010 (Kommentare: 0)

Zehn blinde und sehende Schauspieler präsentieren einen turbulenten Zeitsprung in das Lebensgefühl der Fünfziger Jahre. Zwischen Sissy und Wirtschaftswundern gibt es ein Feuerwerk an Leidenschaft, neu arrangierten Liedperlen und mitreißender Musik.

Der alte Frachter Tantici 2 verlässt 1959 Hamburg mit dem Ziel Italien. Mit an Bord: eine eigenwillige Crew, illustre Passagiere und das Gesangsterzett "Triett kokett" als Blinde Passagiere. Doch das Schiff kommt niemals in Napoli an. Nach Sturm und Maschinenschaden und mitten im indischen Ozean ist plötzlich alles möglich: Das Ende oder ein Neuanfang irgendwo auf einer einsamen Insel...

2008 wurde die spannende Idee zum Leben erweckt, mit blinden und sehenden Schauspielern Theater zu machen. "Blindfische und Sehfische" begeisterte in der Kultur Bühne Bugenhagen ("sehenswert" (NDR), "Publikumserfolg" (Abendblatt)). Leinen los für das zweite Theaterabenteuer: überraschend und süchtig machend!

  • Donnerstag, 4. und Freitag, 5.2. jeweils 20 Uhr Sonntag, 7.2., 18 Uhr
  • Karten: 13 €, ermäßigt 9 €
  • Ort: Kultur Bühne Bugenhagen
  • Biedermannplatz 19
  • 22083 Hamburg
  • Karten unter: Tel.: 040 - 63947041 oder info@kbb-hamburg.de

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück