BSVH gewinnt Radio Award 2004

27.11.2004 (Kommentare: 0)

Unter dem Motto "Dinner with friends" lud die ARD Werbung am 14. Oktober zur Medienlese 2004 und der Verleihung des Golden Radio Award rund 100 Gäste ins Hotel Atlantik ein. Ausgezeichnet wurden Radiospots die im Jahr 2004 durch ihre Kreativität fürs Hinhören gesorgt haben.

Dabei fand der Spot des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg e.V. bei der Jury besondere Aufmerksamkeit und wurde mit dem Goldenen Radio Award ausgezeichnet. In dem Radiospot wurde anhand von verschiedenen Geräuschen auf die Problematik nicht sehen zu können, aufmerksam gemacht.

Zitat der Jury: "Der Spot öffnet auf sehr einfache, unaufdringliche, dennoch plakative Art die Augen für die alltäglichen Probleme von Blinden und Sehbehinderten. Die Basis ist eine radiogerechte Idee, die perfekt exekutiert ist. Für die Jury war zusätzlich entscheidend, dass mit diesem Spot auch demonstriert wird, das man soziale Anliegen auch ohne erhobenen Zeigefinger oder Psychodruck wirkungsvoll dramatisieren kann."

Die Glückwünsche der Jury gehen an den Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. und die Werbeagentur GRABARZ & PARTNER sowie an das Tonstudio STUDIO Funk Hamburg, die diesen Spot dem BSVH gesponsert haben.

Mit der Agentur Grabarz und Partner verbindet den Verein eine jahrelange Freundschaft, die 1996 durch einen Spendenaufruf entstand und wir freuen uns ganz besonders, dass diese Freundschaft so schöne Früchte trägt.

Hören Sie alle Radio-Spots des BSVH

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück