Neue Störungsnummer für Probleme bei Straßenbeleuchtung und Ampelanlagen

26.08.2015 (Kommentare: 0)

In Hamburg gibt es über 300 mit Blindensignalisierung ausgerüstete Lichtsignalanlagen. Immer wieder kommt es vor, das diese "Blindenampeln" mit ihrem Freigabe- bzw. Orientierungssignal defekt oder so leise eingestellt sind, dass man sie kaum hören kann. Wenn Sie eine solche Störung feststellen, können Sie diese ab sofort unter einer neuen Telefonnummer melden: Für Störungen an der Straßenbeleuchtung oder Ampel ist nun die Hamburg Verkehrsanlagen GmbH zuständig. Die neue Störungsnummer lautet: 040-80 60 90 40. Störungen können auch auf der Webseite www.hhva.de gemeldet werden, diese ist derzeit allerdings nicht komplett barrierefrei.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben