Messe „Durchblick“ zieht ins UKE

14.10.2016 (Kommentare: 0)

Der BSVH hat sich in diesem Jahr in der Woche des Sehens einen starken Partner an die Seite geholt. Gemeinsam mit der Klinik für Augenheilkunde des UKE veranstaltet der BSVH am Freitag, den 14. Oktober von 14 Uhr bis 18 Uhr einen Informationstag für Menschen mit Seheinschränkung, Angehörige und Interessierte. Die Veranstaltung informiert über medizinische Themen und gibt wichtige Hinweise zum Leben mit einer Seheinschränkung. Begleitend zum Vortrags-Programm können sich die Besucher im Foyer bei der Messe „Durchblick“ über vergrößernde Sehhilfen, besseres Sehen mit der richtigen Beleuchtung und die Angebote verschiedener Selbsthilfegruppen kundig machen.

Vortragsprogramm

14:00 Uhr Begrüßung

Prof. Dr. med Maren Klemm, Ärztliche Direktorin der Augenklinik des UKE
Heiko Kunert, Geschäftsführer des Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.

Grußwort

Prof. Dr. Burkhard Göke, Ärztlicher Direktor des UKE

14:15 – 14:45 Uhr Der grüne Star – Kein harmloser Vogel. Gefahr der schleichenden Erblindung

Frau Prof. Dr. med. Maren Klemm

14:45 – 15:15 Uhr Wenn die Sicht trübe wird – aktuelle Informationen zur OP des grauen Stars

PD Dr. Andrea Hassenstein

15:15 – 15:45 Uhr Der Silberblick, kein harmloser Schönheitsfehler. Die Sehschule des UKE stellt sich vor

Dr. Thomas Lischka

15:45 – 16:15 Uhr Wenn die Netzhaut feucht wird – Aktuelle Therapiekonzepte zur altersbedingten Maculadegeneration

PD Dr. Christos Skevas

16:15 – 16:45 Uhr Warum tränt das trockene Auge, warum hängt mein Lid. Fallbeispiele aus der okuloplastischen Sprechstunde

Dr. Matthias Keserü

16:45 – 17:15 Uhr Zuviel Zucker im Blut bekommt dem Auge nicht gut – Informationen zu diabetischen Netzhautveränderungen

Dr. Rüdiger Schwartz

Aussteller

  • Schröder Optik
  • Ross gesundes Licht
  • belvedere Optik
  • Glaucom (Selbsthilfegruppe)
  • Optiker Kelb
  • Optiker Bode
  • Optik Daniel
  • Pro Retina (Selbsthilfegruppe)
  • Blind und mobil

Der BSVH wird ebenfalls mit einem Stand vor Ort präsent sein. Unsere Sozialberaterinnen und Hilfsmittelberaterinnen stehen für Fragen zur Verfügung.

Was: Medizinische Vorträge und Messe „Durchblick“
Wann: Freitag, 14. Oktober 2016, 14 bis 18 Uhr
Wo: Veranstaltungsort ist die Klinik für Augenheilkunde, Martinistraße 52, Geb. W 40, Hörsaal, 1. OG.
Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben