Lehrgang im AURA-Hotel: Mehr Selbständigkeit trotz AMD

24.07.2018 (Kommentare: 0)

Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist eine Augenerkrankung, die zu schweren Seheinschränkungen führt. Die daraus folgenden Einschränkungen im Alltag können durch Mobilitätstraining und das Erlernen lebenspraktischer Fertigkeiten gemindert werden. Das IRIS-Institut bietet dazu im Februar 2019 eine elftägigen Lehrgang an, der zum einen sichere und selbstständige Fortbewegung im Straßenverkehr vermittelt und zum anderen Strategien zeigt, Haushalt und Alltag leichter in den Griff zu bekommen. Schulungsort ist das Aura-Hotel in Timmendorferstrand an der Ostsee. Neben Einzelunterricht gibt es auch Gelegenheit zum Austausch in der Gruppe. Auskunft gibt das Institut für Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter e.V., Telefon 040 / 229 30 26, E-Mail: info@iris-hamburg.org.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben