„Kreativ aktiv“ stellt Werke im Barmbek°Basch aus

16.08.2018 (Kommentare: 0)

Vom 20. August bis 26. September stellt die Kunstgruppe „Kreativ aktiv“ des BSVH ihre Werke im Foyer des Kultur- und Gemeindezentrums Barmbek°Basch aus. Das Haus steht wochentags von 9–18 Uhr allen Interessierten für einen Besuch offen. Die Bascherie – das Restaurant und Café im Stadtteilzentrum ist immer zwischen 10 Uhr und 15:30 Uhr geöffnet, Dienstag und Donnerstag auch bis 17:30 Uhr. Man kann den Besuch der Ausstellung also ideal mit einer Einkehr zum Mittagessen oder zu Kaffee und Kuchen verbinden.

Am Donnerstag, den 23. August wird es um 17 Uhr eine kleine Eröffnungsfeier geben, zu der Interessierte herzlich auf ein Getränk eingeladen sind. Sabine Engelhard vom Kulturpunkt im Basch und Angelika Antefuhr, Vorsitzende des BSVH, werden die Gäste begrüßen. Die Leiterin der Gruppe Rene Eichenauer und der Künstler Phillip Prinz stehen den Besuchern der Ausstellung für Fragen und Erklärungen zur Verfügung.

„Kreativ aktiv“ nennt sich die inklusive Künstlergruppe des BSVH. Sie besteht aus sehenden, sehbehinderten und blinden Kunstinteressierten. Das Arbeiten mit Farbe wird bei den Treffen unter der fachkundigen Anleitung des Künstlers Phillip Prinz ebenso praktiziert, wie der Umgang mit verschiedenen Materialien, wie Papiere, Pappen oder Ton. So entstehen einzigartige und spannende Werke.

Das Barmbek°Basch ist in der Wohldorfer Str. 30, nicht weit vom Louis-Braille-Center entfernt. Sie erreichen das Zentrum mit der U3, Haltestelle „Denhaide“.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben