KLAPPE AUF! – Inklusives Kurzfilmfestival in Hamburg

15.10.2013 (Kommentare: 1)

KLAPPE AUF! Logo des Filmfestivals
KLAPPE AUF! Logo des Filmfestivals

Das bundesweit erste Kurzfilmfestival zum Thema Inklusion findet vom 25. - 27. Oktober 2013 im Metropolis-Kino Hamburg statt. Veranstalter ist die Evangelische Stiftung Alsterdorf.

„Die Vielfalt der Gesellschaft erkennen, wertschätzen und nutzen.”

Mit diesem Leitgedanken riefen die Organisatoren des KLAPPE AUF!- Festivals unter der Leitung des Hamburger Filmemachers und Sozialarbeiters Andreas Grützner im letzten Herbst zu einem Kurzfilmwettbewerb auf.
In allen Bereichen – von der Filmauswahl bis hin zur Moderation der Filmabende – engagieren sich Menschen mit und ohne Behinderung. Die Eröffnung, alle Moderationen und die Preisverleihung sowie A WALL IS A SCREEN werden in die Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht. Alle vorgeführten Filme sind mit Untertiteln und Audiodeskription versehen.
Das bundesweit einzigartige Kurzfilmfestival KLAPPE AUF! findet mit der freundlichen Unterstützung der Aktion Mensch, der Kulturbehörde Hamburg, der Hochschule für bildende Künste, der Kurzfilmagentur Hamburg und des Metropolis Kinos Hamburg statt.

Mehr zum Filmfestival sowie das gesamte Programm unter www.klappe-auf.com

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von André Rabe | 23.10.2013

Schön, wieder ein barriere armes oder sogar barriere freies Filmereignis in unserer Stadt. Wer kommt von euch oder von Ihnen dahin? Wenn es Probleme mit dem Weg gibt, Hilfe ist bestimmt möglich.