#kaumzuglauben - Kampagne macht auf Diskriminierung aufmerksam

28.11.2017 (Kommentare: 0)

Beschreibung der Kampagne als Text (wie im Artikel)
BAG Selbsthilfe startet #kaumzuglauben

Die BAG Selbsthilfe macht am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung mit einer Kampagne auf die Diskriminierung von behinderten und chronisch kranken Menschen aufmerksam. Betroffene sind aufgefordert, am 3. Dezember unter dem Hashtag #kaumzuglauben Videos, Bilder oder Statements in den Sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, um diesem Thema eine breite Plattform zu bieten. Und so geht´s:

  1. Erstelle einen Beitrag: Mache ein Video, ein Bild oder schreibe ein Statement zu dem Thema „Diskriminierung im Alltag“.
  2. Veröffentliche deinen Beitrag ab dem 3.12. unter dem Hashtag #kaumzuglauben. Poste ihn bei Facebook, Instagram, Youtube oder Twitter.
  3. Verlinke die BAG Selbsthilfe und deinen Mitgliedsverband. So können deine Erfahrungen weiterverbreitet werden.
  4. Sag es weiter! Lade deine Freunde ein mitzumachen und teile diesen Beitrag.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben