Deutscher Hörfilmpreis 2012: Dank Publikumspreis live dabei!

20.02.2012 (Kommentare: 7)

Auch 2012 ist das Publikum gefragt: Welcher ist der beliebteste Hörfilm des Jahres? Im Vorfeld des 10. Deutschen Hörfilmpreises sind ab dem 1. Februar alle Hörfilmfans aufgerufen, an der Publikumswahl teilzunehmen. Bereits zum dritten Mal haben sie die Möglichkeit, aus den nominierten Filmen ihren persönlichen Favoriten zu wählen. Obendrein winkt die Chance, am 27. März in Berlin dabei zu sein, wenn der Publikumspreis vergeben wird.

Und so funktioniert die Abstimmung: Unter www.deutscher-hoerfilmpreis.de werden die zehn nominierten Beiträge jeweils mit einem kurzen Hörausschnitt vorgestellt. Blinde, sehbehinderte, aber auch sehende Filmfans können ihr Votum bis zum 16. März 2012 per Internet, E-Mail oder Postkarte abgeben. Unter allen Einsendern wird eine Einladung für zwei Personen zur feierlichen Preisverleihung des 10. Deutschen Hörfilmpreises verlost (inklusive Anreise mit der Deutschen Bahn, 2. Klasse, und einer Übernachtung).

Zu den diesjährigen nominierten Beiträgen gehört unter anderem der mit Colin Firth und Helena Bonham Carter prominent besetzte und mehrfach mit dem Oscar ausgezeichnete Kinofilm „The King’s Speech“. Auch der vielbeachtete TV-Mehrteiler „Weissensee“ mit Hannah Herzsprung, Anna Loos und Florian Lukas, der deutsche Wettbewerbsbeitrag der Berlinale 2011 mit August Diehl „Wer wenn nicht wir“ (Regie: Andres Veiel) und Rainer Kaufmanns Alpenkrimi „Föhnlage“ wurden nominiert. Im vergangenen Jahr ging der Publikumspreis an den Film „Ganz nah bei Dir“. Gemeinsam mit Regisseurin Almut Getto nahm Katharina Schüttler, die in dem Film eine blinde Musikerin spielt, den Preis entgegen.

Hörfilme ermöglichen es blinden und sehbehinderten Menschen, Filme als Ganzes wahrzunehmen und zu genießen. Diese Filme sind mit einer Audiodeskription (AD) versehen, die in knappen Worten zentrale Elemente der Handlung sowie Gestik, Mimik und Dekors beschreibt. Diese Bildbeschreibungen werden in den Dialogpausen eingesprochen.

Der Deutsche Hörfilmpreis wird seit 2002 vom DBSV verliehen und von der Aktion Mensch unterstützt. Hauptsponsor ist Pfizer Deutschland.

Der Veranstalter des Deutschen Hörfilmpreises begeht in diesem Jahr ein weiteres Jubiläum: Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. feiert 2012 als älteste deutschlandweite Selbsthilfeorganisation sein hundertjähriges Bestehen. Das Jubiläumsjahr steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Weitere Informationen unter: www.deutscher-hoerfilmpreis.de

Besuchen Sie den Deutschen Hörfilmpreis auch auf facebook! www.facebook.com/Deutscher.Hoerfilmpreis

(Quelle: DBSV-Pressemitteilung vom 31.01.2012)

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Happy | 02.12.2015

Liebe Caren Miosga,bin Schweizer in Spanien, noch jung mit 78 Jahren, kann es mir leisten zu sagen, bin veeblrit in Ihre Kompetenz, die spuerbare Empathie bei beruehrenden Nachrichten, Ihre Sprache, die wachen Augen und den Charme Ihres Laecheln als Vorfreude fuer naechste Tagesthemen, nicht enttaeusch wenn einer Ihrer Kollegen auf dem Schirm, denn Sie kommen wieder, was ich bestimmt nie verpasse, die Tagesthemen liefern mit Infos die ich nicht vermissen will.Danke und weiter so, mit oder ohne Medienpreis, den ich Euch zwar sehr goennen wuerde, entsprechend Daumen druecke.

Kommentar von http://www.eileentekyibook.com/abdmkx.html | 15.03.2016

All of these articles have saved me a lot of headaches.

Kommentar von http://www.sarviskids.net/hmydzseg.html | 17.03.2016

This website makes things hella easy.

Kommentar von no down payment auto insurance in Albany OR | 21.04.2016

I read your post and wished I'd written it

Kommentar von auto insurance quote Saratoga CA | 08.05.2016

For Bill at 10:18 PMIt's interesting to know that a child's enthusiasm for a book can mean a larger turnout at a book signing. Looks like word of mouth is the best advertising!Thank you, Shelli, for sharing this and other insights from Marietta.

Kommentar von cheap full coverage car insurance Mansfield OH | 11.05.2016

If I could do it over…. But it is so often much easier to look back and second guess ourselves. We can only act on the info we had at the time. ‘If we could’ would be an new opportunity, not the last one!

Kommentar von best car insurance in Tulsa OK | 26.09.2016

That's a smart answer to a difficult question.