Führung für blinde und sehbehinderte Menschen im Lohsepark in der Hafen City

27.07.2018 (Kommentare: 0)

Am Mittwoch, den 29. August 2018 findet um 16 Uhr eine spezielle Führung für blinde und sehbehinderte Menschen im Lohsepark statt. Der Dipl. Landschaftsarchitekt und Therapiegärtner Roland Strauß führt Interessierte durch den Park in der Hafen City. Treffpunkt ist an der Haltestelle Jungfernstieg. Die Führung kostet 8 Euro pro Person und dauert ca. 80 Minuten.

Drei Höhenunterschiede prägen den Lohsepark. Über 500 neue Bäume wurden gepflanzt, wo einst noch Gewerbehallen standen, darunter Apfelbäume zum Ernten. Die Grotte am Spielplatz, der Lohseplatz am ehemaligen Hannoverschen Bahnhof und die diagonale Fuge zum Gedenkort machen den Zentral-Park der Hafencity so einzigartig.

Treffunkt und Anreise

Treffpunkt ist am 29.8. um 16.00 Uhr die Haltestelle Jungfernstieg auf dem Bahnsteig der S1 / S3. Von den S-Bahnen aus Altona kommend in Fahrtrichtung ersten Wagen nehmen, ganz vorne aussteigen und dort stehen bleiben. Vom Hauptbahnhof kommend in Fahrtrichtung letzten Wagen nehmen, ganz hinten aussteigen. Von der U1 kommend, bitte an der festen Verbindungs-Treppe zur S-Bahn warten. Wir fahren dann gemeinsam in die Hafencity.

Beginn des Rundgangs am Lohsepark: Eingang U4 Hafencity Universität am Lohsepark, Überseeallee, 20457 Hamburg Anfahrt: U4 Haltestelle Hafencity Universität, Ausgang Überseeallee / Lohsepark

Kosten und Anmeldung

Kosten: 8,00 € pro Person, die Bezahlung erfolgt vor Ort. Eine Begleitperson ist frei, es werden keine Begleitpersonen gestellt.
Die Führung dauert 80 Minuten.
Gruppenführung ab 6 Personen auf Anfrage.
Anmeldung erforderlich. Interessierte melden dich dafür direkt bei Herrn Strauß unter Tel.: (040) 696 596 46 oder per Mail an: info@therapie-gaertner.de

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben