Führhund in Hamburg gestohlen

23.01.2014 (Kommentare: 1)

3-jährige Schäferhündin Julie wird vermisst

Führhündin Julie. Foto: Polizei Hamburg
Führhündig Julie. Foto: Polizei Hamburg

Am gestrigen Mittwoch wurde in Hamburg Horn die dreijährige Führhündin Julie während eines Spaziergangs auf offener Straße gestohlen. Wie der Halter der Hündin berichtet, ließ plötzlich die Spannung an der Hundeleine nach. Der 51-Jährige musste feststellen, dass sich die Hündin nicht mehr an der Leine befand und er hilflos auf dem Gehweg stand.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Kriminalpolizei in Billstedt hat Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen. Hinweise auf den Täter oder den Aufenthaltsort von Blindenhündin Julie nimmt die Polizei unter der Nummer 040/ 42 86 54 210 entgegen.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von André Rabe | 24.01.2014

Das ist doch echt dreist. Das Hunde vorm Supermarkt geklaut werden, passiert ja des öfteren, aber direkt von der Leine? Wie lange hat der Dieb wohl beobachtet um heraus zu kriegen, dass das gefahrlos klappen könnte? Oder wusste der oder diejenige, das er nicht gut hört?