Ein- und Ausstiegstraining der S-Bahn Hamburg

20.11.2017 (Kommentare: 0)

Anlässlich der Woche der Inklusion bietet die S-Bahn Hamburg am Dienstag, den 28. November von 10.30 - 13.30 Uhr ein Ein- und Ausstiegstraining für Rollstuhlbenutzer außerhalb des laufenden Fahrgastbetriebes in die S-Bahn an. Darüber hinaus können weitere Zielgruppen (z. B. sehbehinderte oder gehörlose Menschen) die Nutzung der Züge sowie die Orientierung an der Station und im Fahrzeug in ruhiger Atmosphäre testen.

Ort: Poppenbüttel
Teilnehmer/innen: Mobilitätseingeschränkte Personen
(Rollstuhlbenutzer, Sehbehinderte, Gehörlose) und weitere am Thema interessierte Menschen
Kosten: keine
Anmeldung: nach Absprache
Ansprechperson: Christian Rauhut
E-Mail: Christian.rauhut@deutschebahn.com

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben