Der neue Mitglieder-Lotse ist an Deck

06.06.2013 (Kommentare: 0)

Liebe Mitglieder,

mein Name ist Claas Rosenberg. Ich werde die Aufgaben von Frau Erkan, die in ihren verdienten Ruhestand gegangen ist, übernehmen. Ich hoffe, dass ich diesen Tätigkeitsbereich im BSVH genauso überzeugend und hingebungsvoll wie meine Vorgängerin werde erledigen können.

Die letzten 14 Jahre war ich in der Feinmechanik tätig. Diese Aufgabe und meinen erlernten Beruf als Schlosser musste ich leider aufgeben, da es bei mir zu einer Sehbehinderung kam. So war ich gezwungen, neu anzufangen.

Im Juni 2010 beendete ich erfolgreich meine Qualifizierung zum kaufmännischen Assistenten im Berufsförderungswerk Hamburg. Während der Qualifizierung ermöglichte mir der Blinden- und Sehbe-hin¬dertenverein Hamburg dort meine drei Praktika zu absolvieren.

Vom Juni bis Ende Oktober 2012 hatte ich erneut die Möglichkeit, im Verein neue Arbeitsbereiche kennen zu lernen, indem ich in der Hilfsmittelabteilung des BSVH die Vertretung für eine Kollegin übernommen habe. Dabei stellte ich fest, dass mir die Arbeit für und mit Menschen mit einem Handicap sehr gefällt, wohl auch deswegen, weil ich selber betroffen bin und viele ihrer Probleme kenne und verstehe. Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet, gebürtiger Harburger und seit meiner Geburt diesem Standort treu geblieben. In meiner Freizeit halte ich Haus und Hof instand. Nun freue ich mich auf eine erfolgreiche Betreuung unserer Mitglieder. Ich werde mein Bestes geben, Ihnen als Vereinslotse im Louis-Braille-Center bei Fragen und Problemen weiter zu helfen.
Ein Dankeschön möchte ich dem Team vom BSVH schenken, welches mich so nett und herzlich aufgenommen hat.

Ihr Claas Rosenberg

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben