DBSV verabschiedet Resolution "Digitale Teilhabe für behinderte Menschen verwirklichen!"

04.07.2018 (Kommentare: 0)

Laut Koalitionsvertrag ist der Ausbau der Digitalisierung ein Kernthema für die laufende Legislaturperiode. Praktisch alle Bereiche wie Wirtschaft, Arbeit bis hin zur Gesundheitsversorgung sollen digitalisiert werden. Der DBSV fordert die Bundesregierung auf, die Chancen der Digitalisierung für mehr Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen zu nutzen. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, hat der Verbandstag des DBSV am vergangenen Samstag eine Resolution verabschiedet.

Die Liste der nötigen Maßnahmen ist lang - von der Mitwirkung behinderter Menschen an der Entwicklung und Umsetzung barrierefreier digitaler Angebote bis zur Nachbesserung der Regelungen in den Behindertengleichstellungsgesetzen. Die Resolution im Wortlaut finden Sie unter:

www.dbsv.org/resolution/vbt-2018-res-digital.html

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben