Auto kracht in Louis-Braille-Center: Hilfsmittelausstellung geschlossen

02.02.2009 (Kommentare: 0)

Ein Auto hat am 1. Februar die Wand des Louis-Braille-Centers, Holsteinischer Kamp 26, durchbrochen. BSVH-MitarbeiterInnen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt.

Das Büro der Hilfsmittel-Beraterinnen wurde komplett zerstört. Birgit Dütsch und Melanie Bause können Sie daher zurzeit nicht beraten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die Hilfsmittelausstellung ist voraussichtlich ab dem 16.02. wieder geöffnet.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück