Blindfische und Sehfische

15.09.2008 (Kommentare: 0)

Sehen oder nicht sehen, das ist hier nicht die Frage, wenn sich ab dem 18.09. der Vorhang eines ungewöhnlichen Theaterprojektes öffnet. Blinde Laiendarsteller und ausgebildete sehende Schauspieler spielen ein Stück frei nach Shakespeares "Sommernachtstraum". Das Theater-Projekt von Jörn Waßmund wird in der Kultur-Bühne Bugenhagen, Biedermannplatz 19, aufgeführt.

In der turbulenten Geschichte versucht eine Truppe von Schauspielern unter der Regie einer exzentrischen Regisseurin Shakespeares Klassiker auf die Bühne zu bringen. Oliver, ein Mitglied dieses Ensembles, lernt in der Dunkel-Bar "Die Königin der Nacht" die blinde Franziska kennen. Auch unter den Blinden wird Theater gespielt und schonbald trifft das Ensemble der Blinden auf die Schauspieltruppe der Sehenden. Doch eine unerwartete Vereinigung der beiden Ensembles endet im Chaos. Die ambitionierte Regisseurin gibt auf und verlässt genervt die Probe. Die von Puck verzauberten und verwirrten Schauspieler tappen im Dunkeln. Zu guter Letzt übernehmen die Blinden die Leitung der Theatergruppe und führen sie mit ihrer eigenen "Sichtweise" zu einem Erfolg.

Aufführungen: 18.09., 19.09., 26.09., 27.09., 04.10.

Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 9 Euro

Telefonische Kartenreservierung unter 040 - 639 470 41

Mit: Arash Beigi-Khusani, Katharina Friese, Bernard Geiter, Anna-Karina Handke, Daniela Hoppe, Susanne Kränz, Heiko Kunert, Michael Kaphengst, Berbel Köpke, Christel Marzillier,Elena Sanchez, Janine Zehe

Regie: Jörn Waßmund, Susanne Kränz

Bühnenbild: Claudia Falke, Hans Haferstroh

Musik: Nikolaus Herdieckerhoff

Gesangscoaching und Choreographie: Daniella Rothsprach

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück