Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e. V. (BSBH) sucht Berater(in)

11.12.2015 (Kommentare: 0)

Der Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e. V. (BSBH) sucht zum 01. März 2016 eine(n) Berater(in) für seine hauptamtliche Beratungs- und Kontaktstelle in Gießen. Die Stelle umfasst 25 Stunden wöchentlich und sie dient zur Information und Beratung sowie zur Koordination von rehabilitativen/ambulanten Hilfen für blinde und sehbehinderte Menschen sowie Institutionen in Stadt und Landkreis Gießen sowie im Einzugsbereich der Bezirksgruppe Gießen-Oberhessen des BSBH. Die Stelle ist Teil des Beratungsangebots „Blickpunkt Auge“ des BSBH.

Wir erwarten

  • eine sozialpädagogische bzw. psychologische oder gleichwertige Ausbildung
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Gesprächsführung
  • Einfühlungsvermögen in die Situation seheingeschränkter Menschen
  • die Fähigkeit, sich über eine Vielzahl von sehbehindertenspezifischen Themen Kenntnisse anzueignen wie:
  • Augenerkrankungen und deren Auswirkungen auf das Sehvermögen
    • Hilfsmittel und Medien
    • Orientierung & Mobilität – lebenspraktische Fähigkeiten
    • Schule, Ausbildung und Beruf
    • Freizeit und Reisen
    • rechtliche Grundkenntnisse vor allem im Sozialrecht
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit u. a. auch mit der Bezirksgruppenleitung
  • >die Fähigkeit, eigenständig und selbstverantwortlich zu arbeiten und zu handeln
  • Aktive Mitarbeit in der Weiterentwicklung des Beratungsangebots „Blickpunkt Auge“
  • ein hohes Maß an eigenständiger Mobilität
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrungen im Leiten von Gruppen

Wir bieten

  • eine Vergütung orientierend am TVÖD
  • ein gutes und kollegiales Arbeitsklima
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist befristet auf 5 Jahre; sie ist gebunden an öffentliche und private Fördermittel und soll – wenn möglich – in eine unbefristete Stelle münden. Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung nebst Lebenslauf ausschließlich bis zum 31. Dezember 2015 per E-Mail an den Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V. (BSBH), Klaus Meyer, E-Mail: k.meyer@bsbh.org

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben