Musical: Blinde Passagiere auf der MS Bleichen

11.06.2010 (Kommentare: 0)

Das "See-Musical" "Blinde Passagiere" ist im Juli im Hamburger Freihafen zu erleben. An vier Abenden vollführen zehn blinde, sehbehinderte und sehende Schauspieler einen turbulenten Zeitsprung in das Lebensgefühl der Fünfziger Jahre. Zwischen Sissy und Wirtschaftswundern gibt es ein Feuerwerk an Leidenschaft, neu arrangierten Liedperlen und mitreißender Musik - im Bauch des echten alten Frachters "MS Bleichen" der Stiftung Hamburg Maritim und in Kooperation mit dem Blinden und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. Das Theatererlebnis beginnt bereits mit der Hinfahrt. Von den Landungsbrücken geht es mit einer Barkasse über die Elbe. Danach ist Zeit zum weiteren Genießen der Schiffsatmosphäre und des Ausblicks auf den Hafen.

1959: Der alte Frachter Tantici 2 verlässt Hamburg mit dem Ziel Italien. Mit an Bord: eine eigenwillige Crew, illustre Passagiere und das Gesangsterzett "Triett kokett" als Blinde Passagiere. Dann wird klar: Es sieht düster aus um das Schicksal der Tantici 2.

Seit 2008 spielen blinde Laiendarsteller und professionelle Schauspieler in einem eindrucksvollen Ensemble unter der Regie von Jörn Waßmund gemeinsam Theater. Das erste Stück "Blindfische und Sehfische" begeisterte. Nach der gefeierten Premiere ist der zweite Streich "Blinde Passagiere" endlich wieder zu erleben. Und zwar genau da, wo ein See-Musical hingehört: Auf die "MS Bleichen", einem alten Frachter, der vor dem Schneidbrenner gerettet wurde.

  • 8. + 9. Juli 19:30 Uhr €¢ Barkasse um 18 und 18:45 Uhr
  • 10. + 11. Juli 17:30 Uhr €¢ Barkasse um 16 und 16:45 Uhr (jeweils Landungsbrücke 10 Innenseite)
  • MS Bleichen €¢ Hansahafen, Bremer Kai bei Schuppen 50 (hinter dem Hafenmuseum Hamburg)
  • Karten: Ab 25 € / ermäßigt ab 22 € (plus Vorverkaufsgebühr) unter www.ticketonline.com Telefon: 01805-4470777 und bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.
  • Mehr Infos: www.blindepassagiere.org

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück