Wahlen in den Bezirksgruppen

30.11.2012 (Kommentare: 0)

Neue und alte Gesichter in der Leitung

Alle vier Jahre stehen sie an und im Herbst war es wieder soweit – die Bezirksgruppen wählten eine neue Leitung.

Den Anfang machte die Gruppe Harburg mit der Wahl am 22. September. Die Leiterin Anja Peters trat nicht mehr an, bleibt der Gruppe aber als Beisitzerin erhalten. Da kein Kandidat zur Verfügung stand, hat Riko Zellmer, Beisitzender im Vereinsvorstand, die Leitung kommissarisch übernommen. Zur nächsten Bezirksgruppenversammlung wird jedoch die Wahl einer neuen Gruppenleitung angestrebt. Die Gruppe Harburg freut sich sehr über Mitglieder, die Interesse daran haben, in der Leitung mitzuwirken.

Im Südosten wurde am 28. September gewählt. Die Gruppe bestätigte Alwin Reimann und seinen Stellvertreter, Wolfgang Liepelt, dabei im Amt. Ruth Wunsch ließ sich nicht mehr aufstellen und wurde als Beisitzerin mit großem Dank verabschiedet. Ihre Position nimmt die Stadtteilbetreuerin Karin Rosenau ein.

Die Bezirksgruppe West lud am 19.Oktober ihre Mitglieder zur Versammlung ein, bei der Uli Staniullo als Leiter wieder gewählt wurde. Seine langjährige Stellvertreterin Rita Rupp trat nicht mehr an und wurde ehrenvoll verabschiedet. An ihre Stelle tritt Wiebke Angerick, die den Stammtisch in Altona leitet. Der neue Beisitzer ist Clemens Gojowczyk, der erstmals ein Amt beim BSVH übernimmt.
Als erste Neuerung plant die Bezirksgruppe die Einrichtung eines Feierabendstammtisches, voraussichtlich ab Februar.

Schon einen Tag später tagte die Bezirksgruppe Ost im LBC. Auch hier wurden der bisherige Bezirksgruppenleiter Dieter Heeger sowie der Beisitzende Dieter Fiedelak im Amt bestätigt. Zur Stellvertretung von Herrn Heeger wurde Olga Warnke gewählt, die den Stammtisch in Langenhorn sowie gemeinsam mit Herrn Heeger den Info-Tisch in Poppenbüttel leitet.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben