Politik: GAL-Vorsitzende würdigt Arbeit des BSVH

16.11.2011 (Kommentare: 0)

Katharina Fegebank mit Hilding Kissler (links) und Heiko Kunert (rechts)

Die Vorsitzende der Grün-Alternativen Liste (GAL) und des Sozialausschusses der Hamburgischen Bürgerschaft, Katharina Fegebank, hat den BSVH besucht. „Der Blinden- und Sehbehindertenverein leistet in Hamburg eine hoch engagierte Arbeit: Ob Barrierefreiheit im Hamburger Rathaus, im Internet oder den Medienangeboten des NDR. Ohne den BSVH hätten diese Anliegen nicht den politischen Raum, den es braucht, um etwas zu bewegen“, sagte die Politikerin nach dem Treffen mit Hilding Kißler und Heiko Kunert am 31. Oktober. Und weiter: „Ich wünsche den Aktiven weiterhin viel Engagement und Erfolg bei ihrer Arbeit. Barrierefreiheit geht uns alle an.“

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben