Bentele ofiziell ernannt

15.01.2014 (Kommentare: 0)

Blinde Biathletin und Skilangläuferin wird behindertenbeauftrage

Die Bundesregierung hat die blinde Biathletin Verena Bentele am heutigen Mittwoch zur neuen zur neuen Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen bestellt. Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles hatte die fünffache Paralympics-Siegerin von 2010 in Vancouver für diese Aufgabe vorgeschlagen.

Der Wirkungsbereich von Bentele wird sehr vielfältig sein. Laut Presseerklärung der Bundesregierung habe sie "immer dann mitzureden, wenn die Belange von Menschen mit Behinderungen betroffen sind. Egal, ob es dabei um Barrierefreiheit, Bildung, Rehabilitation, Teilhabe, Gesundheit oder Pflege geht."

Die Bundesministerien beteiligen die Behindertenbeauftragte bei allen Vorhaben, die mit Integration oder Inklusion von Menschen mit Behinderung zu tun haben. So ist laut Bundesregierung sichergestellt, dass die Interessen behinderter Menschen angemessen vertreten werden.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben