"Barriere Scouts" testen Asklepios-Kliniken

12.11.2014 (Kommentare: 0)

Foto-Ausstellung zeigt Ergebnisse

Die Patienten-Initiative e.V. hat die sieben großen Asklepios Kliniken in Hamburg unter dem Aspekt Barrierefreiheit mithilfe von "Barriere-Scouts" vor Ort kritisch unter die Lupe genommen. Was die "Barriere-Scouts" in Rahmen des bundesweit einmaligen Kooperationsprojektes von Asklepios und Patienten-Initiative in den vergangenen Monaten auf ihren Touren durch die Kliniken erlebt und erfahren haben, möchten wir Ihnen im Rahmen einer Foto-Ausstellung in der Asklepios Klinik Barmbek präsentieren.

Die Ausstellungseröffnung findet statt am:

Freitag, 14. November 2014 um 15 Uhr
zur Foto-Ausstellung "Barrierefrei. Wir sind dabei!"
in der Asklepios Klinik Barmbek
Seminarraum 4, EG
Rübenkamp 220, 22291 Hamburg

Die Grußworte sprechen:

  • Dr. Thomas Wolfram, Sprecher der Geschäftsführung, Asklepios Kliniken Hamburg GmbH
  • Kerstin Hagemann, Geschäftsführerin der Patienten-Initiative e.V.
  • Klaus W. Becker, Leiter des Inklusionsbüros Hamburg
  • Heiko Kunert, Geschäftsführer des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg e.V.

Eine Gebärdensprachdolmetscherin wird die Veranstaltung begleiten und für eine Erklärung der Fotos für Menschen mit Sehbehinderungen ist gesorgt. Die Foto-Ausstellung wird im in den kommenden Monaten auch in weiteren Asklepios Kliniken präsentiert. Eine ausführliche Dokumentation der Ergebnisse des Projektes inkl. der Empfehlungen für Verbesserungen der Barrierefreiheit in Kliniken liegt vor und dient jetzt als Grundlage für die weiteren Aktivitäten aller Beteiligten.

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben