Für jeden etwas – 1 Freiwilligenjob von 1.000

14.12.2015 (Kommentare: 0)

AKTIVOLI-Freiwilligenbörse 2016 vermittelt ehrenamtliche Helfer

Hamburg erlebt derzeit eine große Welle der Hilfsbereitschaft. Da kommt die AKTIVOLI-Freiwilligenbörse gerade richtig: Auf Norddeutschlands größter Freiwilligenmesse können sich Hamburgerinnen und Hamburger über die ganze Bandbreite des freiwilligen Engagements informieren.

Am 24. Januar 2016 ist es wieder soweit: Frei nach dem Motto "Für jeden etwas – 1 Freiwilligenjob von 1.000“ laden die Hamburger Wohlfahrtsverbände und das AKTIVOL-Landesnetzwerk zur 17. AKTIVOLI-Freiwilligenbörse ein, dem großen Infotag rund ums Ehrenamt. Zwischen 11.00 und 17.00 Uhr präsentieren sich in der Handelskammer Hamburg über 155 gemeinnützige Organisationen an Infoständen und beraten Besucherinnen und Besucher zum freiwilligen Engagement. Ob Sprachkurse für Flüchtlinge, Projektarbeit im Mehrgenerationenhaus oder Kochen für Obdachlose – das Angebot der Aussteller auf der AKTIVOLI-Freiwilligenbörse ist so vielfältig wie die Interessen der Besucher.

Info- und Kulturangebote auf dem Börsenparkett

Zusätzlichen zu den Infoständen erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. In Vorträgen und Workshop vermitteln Experten Grundwissen zum ehrenamtlichen Engagement und geben praktische Tipps. Ein Teil der Vorträge findet in Leichter Sprache statt oder wird von Gebärdendolmetschern begleitet. Abgerundet wird das Angebot durch kulturelle Darbietungen von Musikern und Theaterkünstlern. Zur Stärkung des leiblichen Wohls bieten die Veranstalter Snacks, Kuchen und Getränke an. Eltern von kleinen Kindern können ihre Sprösslinge in der kostenlosen Kinderbetreuungabgeben (keine Betreuung von Säuglingen und Babys). Für Besucher mit einer Sehbehinderung bieten die Organisatoren einen persönlichen Begleitdienst an, der entweder direkt vor Ort an der zentralen Information oder vorab angefordert werden kann (telefonisch unter 040 23 68 65 57 oder per Mail info@agfwhamburg. de). Um die Orientierung zu erleichtern, ist zudem im Eingangsbereich der Handelskammer ein taktiles Bodenleitsystem verlegt.

Weitere Informationen zur AKTIVOLI-Freiwilligenbörse unter www.aktivoli-hamburg.de oder www.facebook.com/AktivoliHamburg.

AKTIVOLI-Freiwilligenbörse am 24. Januar 2016
in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg
11.00 bis 17.00 Uhr

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben