Europäischer Aktionstag für die Gleichstellung und gegen die Diskriminierung behinderter Menschen

27.04.2011 (Kommentare: 0)

Die Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen ruft für den 5. Mai zu einer Kundgebung auf. Das Motto: "Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention jetzt!!!!" Beginn ist um 18 Uhr am Hauptbahnhof, Hachmannplatz (auf der Seite Kirchenallee).

In ihrem Aufruf schreibt die Landesarbeitsgemeinschaft:

Seit 2 Jahren ist das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen für Deutschland rechtskräftig. Persönliche Assistenz, Barrierefreiheit im öffentlichen Raum und des Nahverkehrs sowie Leichte Sprache sind einige zentrale Aspekte des Übereinkommens. Wir wollen klarstellen, dass uns die zügige Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Hamburg wichtig ist.

Erscheinen Sie zahlreich zur Demonstration. So können wir zum Ausdruck bringen, dass es um die Anliegen einer nicht zu unterschätzenden Gruppe in dieser Stadt geht.

Veranstalter: Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen e.V. Richardstraße 45 - 22081 Hamburg, Tel.: 040-29 99 56 66, Fax: 040-29 36 01, post@lagh-hamburg.de, www.lagh-hamburg.de

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück