Diabetische Retinopathie - Sehbehinderung im Alltag

11.10.2012 (Kommentare: 0)

Im Rahmen der Woche des Sehens haben die Veranstalter Simulationsfilme entwickelt, die zeigen, wie die Welt für jemanden aussieht, der an Altersabhängiger Makula-Degeneration erkrankt ist oder wie sich jemand mit Glaukom oder Grauem Star im Alltag zurecht findet. Außerdem wird aus Sicht von Menschen mit Diabetischer Retinopathie gezeigt: "So sehe ich!"

Heute: Diabetische Retinopathie

Makula-Degeneration

Glaukom - der Grüne Star

Katarakt - der Graue Star

Anlässlich der Woche des Sehens veranstalten die Trägerorganisationen bundesweit Aktionen, um auf die Bedeutung von gutem Sehvermögen, auf die Ursachen vermeidbarer Erblindung sowie auf die Situation sehbehinderter und blinder Menschen in Deutschland und in den sogenannten Entwicklungsländern aufmerksam zu machen.

Getragen wird die Aktionswoche von der Christoffel-Blindenmission, dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband, dem Berufsverband der Augenärzte, dem Deutschen Komitee zur Verhütung von Blindheit, der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, dem Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf und PRO RETINA Deutschland.

Quelle: www.woche-des-sehens.de

Unsere Nachrichten als RSS-Feed

Zurück

Einen Kommentar schreiben