Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust

Logo: Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust
Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust

Sie haben Fragen zu Ihrer Augenerkrankung? Sie möchten wissen, wie andere damit umgehen? Sie merken, dass die Schrift für Sie größer sein muss oder das Licht Sie manchmal blendet? Und Sie benötigen Tipps, um Ihren Alltag wieder selbstständig bewältigen zu können?

Für Menschen, die von einem Sehverlust betroffen sind, bietet der BSVH neben der hauptamtlichen Beratung im Louis-Braille-Center mit Blickpunkt Auge auch eine Sprechstunde in der Augenklinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) an.

An jedem Mittwoch können sich Betroffene von 14 Uhr bis 16 Uhr bei ehrenamtlichen Beratern direkt in der Augenklinik des UKE Rat und Hilfe holen. Sie informieren in Ihren Sprechstunden kostenfrei und unabhängig zu allen mit der Augenerkrankung verbundenen, nicht-medizinischen Themen, zum Beispiel:

  • Grundlegende Fragen zu den häufigsten Augenerkrankungen
  • Sehhilfen und andere Hilfsmittel
  • Rechtliche und finanzielle Ansprüche
  • Tipps und Tricks zur Alltagsbewältigung und Schulung in lebenspraktischen Fähigkeiten

Die Beraterinnen und Berater leben selbst mit einer Seheinschränkung, man muss ihnen seine Situation nicht lange erklären und kann von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung aus erster Hand profitieren.